Massagekurs in Theorie und Praxis

Die Massage dient der Gesunderhaltung des Pferdes und kann sowohl beruhigend als auch aktivierend wirken. Entspannung kann so beispielsweise nach Anstrengung, in Stresssituationen oder bei Krankheiten zur Schmerzlinderung erzielt werden. Aktivierend trägt eine Massage zur Vorbereitung von sportlichen Leistungen bei. Voraussetzung ist lediglich Deine Motivation gemeinsam mit dem eigenen Pferd oder Pflegepferd das Feingefühl für den Zustand der Muskulatur zu erlernen. 

 

Damit sich jeder intensiv mit seinem Pferd beschäftigen kann und alle gemeinsam mit viel Freude das Wissen umsetzen können, ist die maximale Gruppengröße auf fünf Teilnehmer:innen begrenzt. Der Kurs dauert circa 3 Stunden und kostet 60 Euro je Teilnehmer. Jeder Teilnehmer erhält ein Skript zum Theorieteil des Kurses.

 

Gerne komme ich für ein Seminar zu Dir in den Stall, damit die Pferde sich in gewohnter Umgebung wohlfühlen.



+49 160 973 973 05